Aktuelles

24. - 27. August in Surava; Hatha Yoga mit Doug Keller - mixed level. Das Seminar findet auf alle Fälle statt!

1. - 3. September in Cham; Happinessmesse - Messestand und Workshops

14. bis 17. September in Davos Wiesen; Getanzte Rituale mit Ladina und Bea

SPECIALS

Ferienworkshop 7. - 14. Oktober auf Paros; Tanz der 7 Elemente 

Neujahrsretreat und Pilgerreise 26. Dez. - 4. Januar 18 in Ganeshpuri, Indien

5. November in Landquart; für Kinder von 7 bis 15 Jahren -  Star Fire Campus

Jahresprogramm 2017

starfire 2017_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

September 2015

Die heilende Kraft der Natur, 10. - 13. September in Davos Wiesen

Dieser Fortbildungskurs ist auf die Reglemente des Erfahrungsmedizinischen Registers, EMR, ausgerichtet

Tauche ein in dein innerstes Sein, in die Mitte deines Kerns – dorthin, wo du das Leben aus vollem Herzen bejahen kannst. Feiere im Tanz deine Lebendigkeit, drücke deine Leichtigkeit, Freude und deine Spontaneität aus. Teile deine Leidenschaft! Befreie im Tanz deine Erd- Wasser-, Feuer- und Luftkraft. Im Ritual nimmst du mit den Bäumen im Freien Kontakt auf. Du nutzt die Kraft der Bäume, um deine eigene Lebenskraft zu stärken und deine Verbindung mit der Natur zu vertiefen. Ebenso erlaubst du dir, einfach nur zu Sein, zu geniessen, „Nichts zu tun" – lausche der Stimme deines Herzens, dem Echo deines Pulsschlags ... In der Gruppe erlebst du die Kraft und die Wirkung von Ritualen, speziell der Schamanischen Rituale der Huichol Indianer Westmexikos.

 

Kursdatum: Donnerstag 10. September 19 Uhr  Sonntag 13. September 15.30 Uhr

Kursort: Davos Wiesen

Kurskosten: 590.-


Anmeldung: bitte hier klicken

 

Kraft der Natur_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.3 KB

Die folgenden Seminare haben bereits stattgefunden

Juli 2015

Kernwoche Die Kraft im Jetzt, 22. - 26. Juli in Surava

Dein physischer Körper wie auch unsere Erde müssen eine immer stärker werdende Energie integrieren. Gott/Göttinenergien sind kristalline Energien aus den höheren Dimensionen. Sie helfen dir, die Schwingungen deines Körpers zu transformieren. Tanzen, meditieren, singen und Yoga sind ideale Werkzeuge, um die kristallinen Gott/Göttinenergien in deinen physischen Körper zu integrieren. Das hohe einströmende Licht kann so sanft zu dir fliessen, ohne chaotische Zustände in dir hochzubringen oder gar im Aussen zu manifestieren.

 

Komme völlig ins Hier und Jetzt – nur im Jetzt bist du in deiner vollen Kraft. Wenn du im Hier und Jetzt eine kraftvolle Veränderung bewirkst, verändern sich auch deine Vergangenheit und deine Zukunft. Alles wird im Moment erschaffen und neu geboren.

 

Werde Gott/Göttin in deinem Körper – erwecke die Samen deines innersten Potentials zum Leben – erinnere dich an deine Berufung und stärke deine Lebensaufgaben. Wer bist du, was bist du, weshalb bist du in dieses Leben inkarniert? Im Tanz und in der Meditation erweckst du Kristallzentren in deinem Licht- und deinem physischen Körper. Du tauchst ein in göttliche Seinszustände, wie inneren Frieden, Ruhe, Stille, Weisheit und bedingungslose Liebe.

 

 

Aus deiner gestärkten inneren Mitte erwächst neues Selbstvertrauen in dich und deine Aufgaben. Selbstbewusstsein und Hingabe durchströmen dein ganzes Sein. In der heilenden Kraft der Natur verstärkst du diese Impulse. Du gibst dich der Weisheit der Grossen Mutter hin – darfst einfach sein, auftanken, empfangen... du entspannst dich vollkommen in der herrlichen Bündner Bergwelt... wenn du dich völlig entspannst, kann deine Seele in dir die Erinnerung erwecken, wer du als voll bewusstes Wesen einmal warst. Tanze, Male, werde diese Erinnerungen und integriere sie in deinen Körper, damit sie dir in deiner Berufung, deiner Familie und in deinem Alltag zur Verfügung stehen...

 

Kursdatum: Mittwoch 22. Juli 10 Uhr bis Sonntag 26. Juli 15.30 Uhr

Kursort: Schulhaus Surava, GR

Kurskosten: CHF 990.-

 

Anmeldung: bitte hier klicken

Die Kraft im Jetzt15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

August 2015

Kindertanz-Indianerlager für Kinder von 7 bis 14 Jahren, in Pany

 Die Arbeit mit Kindern liegt mir sehr am Herzen. Meine Kinderlager offerieren  für alle interessierten Kinder einen Ort, wo sie wertfrei sich selber sein dürfen. Es ist mir sehr wichtig, die Kinder zu einem grosszügigen, offen Denken anzuregen. Wir fördern die Kreativität, die innere Ruhe, das Verständnis und den respektvollen  Umgang miteinander und lassen die Kinder ihre  eigene Grossartigkeit im Herzen erkennen. Dadurch wächst die natürliche Fähigkeit des Miteinanders. Wir lernen einander zuzuhören, auf die Natur zu lauschen, das Vis-a-vis zu respektieren, und einen gesunden Selbstwert aufzubauen. Die Kinder erleben Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstachtung. Der freie Tanz, geführte Meditationen, Hatha Yoga, Trommeln und Singen von indischen Mantras und indianischen Kraftliedern sowie der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur sind wichtige Bestandteile des Lagers. Die Kinder lernen spirituelle Vorbilder verschiedener Kulturen kennen, erfahren Entspannung, Konzentration und Verantwortung. Auch Spiel und Spass, Sport und  Bewegung kommen nicht zu kurz! Am Mittwoch gestalten und erfahren die Kinder in  altersgemäßen Gruppen Rituale.

 

Kursdatum: Montag 3. August 10 Uhr bis Freitag 7. August 18 Uhr

Kursort: Haus Lasaris, Pany GR

Kurskosten: CHF 480.–, Geschwister je CHF 450.–

 

Anmeldung: bitte hier klicken

Kila_u. Schnupperworkshop15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Hatha Yoga im Swatantrya Stil mit Doug Keller, USA. Mixed level - für AnfängerInnen und Fortgeschrittene, 13. - 16. August in Surava, GR

Yoga: Gesundheit in Bewegung und in der Ruhe

Im Yoga ist es nicht immer einfach zu sehen, weshalb einzelne Asanas für manche Studenten schwierig oder schmerzhaft sind. Manche führen sogar zu Verletzungen oder liefern nicht das Ergebnis, das sie versprechen. Für Andere wiederum stellen dieselben Asanas keinerlei Probleme dar. Aufgrund unserer Körperstrukturen und unserer bevorzugten Lebensweise haben wir in unserem Leben und unserer Yogapraxis individuelle Herausforderungen zu meistern. Manchmal müssen wir sogar mit chronischen Schmerzen umgehen. Oft sind es unsere Strukturen und Bewegungsmuster, die direkt zu diesen Problemen führen. Sogar diejenigen von uns, die regelmässig Sport betreiben oder fortlaufend Yoga praktizieren, haben einzelne dominante Muskeln und schwächere, unbenutzte. Dies kann mit der Zeit zu Schmerzen und Verletzungen führen,  sogar für den erfahrenen Übenden.

 

  •  Asana - Gesundheit in „Beugungen": Der untere Rücken und das Kreuzbein

Unser eigener individueller Bewegungsstil ist abhängig von unserer persönlichen Struktur und unseren Proportionen. Wie Schneeflocken sind keine zwei exakt gleich. Wir können Menschen an ihrer Art sich zu bewegen aus einer grösseren Distanz oder sogar von hinten erkennen. Unser Bewegungsstil zeigt sich am deutlichsten in unseren Vorwärtsbeugungen und ist oft der Schlüssel um sowohl unsere Einschränkungen als auch unsere Verletzungen und Schmerzen zu erkennen. Diese Sitzungen werden grösseres Gewahrsein für deinen eigenen Bewegungsstil bringen und dir helfen, deine Erfahrungen in deine Praxis zu integrieren, um mehr Bewegungsfreiheit zu erhalten oder Schmerzsyndrome zu überwinden.

 

  • Die „vier Ecken" und der „Kern"

Lektionen mit Fokus auf die Rückwärtsbeugungen werden die Beziehung zwischen dem Aktivieren des „Kerns“ und dem Öffnen der 4 Ecken des Torso erforschen: den Hüften und den Schultern. Wir erforschen die myofascialen Bänder oder „Sutras" die sich in den Verdreh-ungen und Rückwärtsbeugungen verbinden. Die Öffnung der Backbands integrierst du in deinem Kern. Diese Übungen öffnen und stärken dich und vergrössern das Gewahrsein deiner Verbindung zwischen deinen Hüften und Schultern während der Praxis als auch im täglichen Leben.

 

  • Bewegungsmuster im Oberkörper: Grössere Freiheit im Nacken, den Schulterblättern und den Schultern

Diese Übungen erforschen eine breite Palette von „Schulteröffnungen", die sowohl nützlich für Menschen mit steifen Schultern als auch stabilisierend und integrierend bei flexiblen Körpern sind. Wir erforschen die Verbindung zwischen Nacken und Schultern mit speziellem Blick auf die Rolle des Schlüsselbeins – das in manchen Sprachen als der „Schlüssel-knochen" bezeichnet wird. Dies beinhaltet ebenso Vorbereitungen für Inversionen und erweiterte Inversionen sowie Einblick in Schulter-Nacken Verspannungen und den Atem/Pranayama.

 

  • Laya Yoga: Yoga Nidra, Pranayama und Meditation

Wir studieren ausserdem die tieferen Yogaübungen die Laya Yoga genannt wurden – diese wurden als Yoga Nidra, aufbauende Positionen und verwandte Atem- und Meditationsübungen in die Yogatradition eingeführt. Deren ursprüngliche Essenz war es, Geräumigkeit zu kultivieren – ein Element jeglicher Yogapraxis, das uns erlaubt, tiefer in alle Aspekte des Yoga einzutauchen. In Pranayama und geführten Meditationen erforschen wir den göttlichen Funken von Inspiration und Bewusstheit hinter Atem und Emotion – wir lernen diese Energie zum Vorschein zu bringen und durch die verfeinerten Atemübungen auszudehnen. Dieses „Erblühen" in tiefster Entspannung - Yoga Nidra und Meditation, erlaubt uns eine transformierende Erfahrung unserer Selbst.


Doug Keller, einer der bekanntesten Yogalehrer der USA ist dipl. Hatha Yoga Lehrer und Master in Philosophy. Er bringt seit 16 Jahren seine einmalige Form von Swatantrya Yoga in die Schweiz. Raffinierte Möglichkeiten in Asanas einzusteigen, neu durchdachter und erprobter Ablauf von Übungsabfolgen und tiefe Weisheiten der Yogaphilosophie erwarten uns ebenso wie Pranayama, Meditation und Yoga Nidra. Die Kurssprache ist Englisch mit Beas deutscher Übersetzung ...

 

Kursdatum: Donnerstag 13. August 10 Uhr bis Sonntag 16. August 16 Uhr. Star Freitag, Samstag und Sonntag jeweils 9 Uhr

Kursort: Schulhaus Surava, GR

Kurskosten: alle 4 Tage CHF 680.-, einzelne Tage je 180.-

 

Anmeldung: bitte hier klicken

Yoga _15:16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Lichtkörper - Refresher, 21. August 10 Uhr - 18.00 Uhr in Surava

In diesem Seminar geht es um die Vertiefung, Verstärkung und neuerliche Verankerung des Neuen Lichtkörpers® in deinem Körper.


Speziell baue ich tanztherapeutische Einzelarbeit in diese Refresher Seminare ein, so dass du in einem geschützten Rahmen in deine persönlichen Themen und Herausforderungen eintauchen kannst. In Meditationen erfrischst und verstärkst du deine Erfahrungen und dein Verständnis dieses komplexen Energiesystems. Im Tanz, durch Yoga, Malen und Mantrasingen machst du die Schwingungen des Lichtkörpers „greifbar" - du gibst ihnen Farbe, Form und manifesten Ausdruck, um sie noch selbstverständlicher in deinen Alltag zu integrieren. 

 

Kursdatum: Freitag, 21. August 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Kursort: Schulhaus Surava, GR

Kurskosten: CHF 590.- inklusive Elfenseminar, CHF 150.- nur Lichtköper-Refresher


Anmeldung: bitte hier klicken

Das alte Wissen der Tunare - Elfenseminar. Gemeinsam auf wieder entdeckten Wegen, 22. August - 23. August in Surava

Ich freue mich unendlich auf mein erstes Elfenseminar. Mein grosses Vorbild, der Dalai Lama, wird bald 80 Jahre alt. Er ist der Mann der Harmonie und Frieden symbolisiert. Er sagt: "was wir heutzutage wirklich brauchen, ist ein Gefühl der Einheit aller 7 Milliarden Menschen". Genau um dieses Erschaffen von  Eins-Sein geht es im Elfenseminar.

 

Die Elfenstrukturen sind ein wunderbarer Weg, um für die ganze Erde, für dich und das Erdgitternetz mehr Licht, mehr Stabilität und mehr Eins-Sein zu erschaffen. Die Elfen stammen vom Planeten Alpha Centauri, unserem Nachbarsonnensystem, und sind seit jeher mit der Erde verbunden, da sie an ihrer Schöpfung mitgewirkt haben. Ihr uraltes Wissen und unsere             Verbindung oder gar Verwandtschaft mit ihnen ist in Vergessenheit geraten. Oft waren und sind es Kinder, die die Verbindung mit diesen grossartigen Wesen noch immer spüren und ganz selbstverständlich mit ihnen kommunizieren.

 

Unser Wunsch nach Frieden, nach Einheit, das Ehren und Achten der Natur sind gemeinsame Visionen, die unsere Völker miteinander verbinden.

 

In diesem Seminar lernst du verschiedene neue Werkzeuge kennen: den Elfenschlüssel, den Stab der 7 Elemente, das Lichtkorn des Eins-Seins und die Arbeit mit dem Elfenkristallkörper. Tanz, Yoga, Stimmarbeit, Meditation und Malen unterstützen und integrieren diese wundervolle feinstoffliche Arbeit.

  

Kursdatum: Samstag 23. August 10.00 Uhr bis Sonntag 23. August 15.30 Uhr

Kursort: Schulhaus Surava, GR

Kurskosten: CHF 390.- für Erwachsene (ohne Übernachtung und Mahlzeiten), für Kinder CHF 245.- inkl. Vollpension und Übernachtung im Hotel Post in Surava

 

Anmeldung: bitte hier klicken

Elfenseminar_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 612.1 KB

STAR FIRE MOUNTAIN COLLEGE, Horlaubenstrasse 5, CH-7260 Davos Dorf, Tel.:081 413 25 31, E-Mail:ladina@starfire-college.ch