Aktuelles

11. - 14. Juli in Davos Wiesen; Die Lichtbibliotheken und ihre Energie in deinem Körper. Mit Alexander Leitern aus Schweden und Ladina

28. Juli  in Davos; Lichtkörper Refresher

28. - 30. Juli in Davos; Der getanzte Lichtkörper

31. Juli - 4. August in Pany; Kindertanz-Indianerlager für Kinder von 7 bis 15

SPECIALS

24. - 27. August in Surava; Hatha Yoga mit Doug Keller USA

Ferienworkshop 7. - 14. Oktober auf Paros; Tanz der 7 Elemente 

Jahresprogramm 2017

starfire 2017_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Diese Seminare haben bereits stattgefunden

Fachseminare 2015

Alle Fachseminare sind speziell geeignet als Fort- und Weiterbildung für PädagogInnen, PsychologInnen, medizinisches Fachpersonal sowie TherapeutInnen aller Sparten

Januar 2015

Fachseminar: Aufbruch, Umbruch - Tanztherapie, mein Schlüssel zur inneren Freiheit; 30. Januar - 1. Februar in Steckborn

Dieser Fortbildungskurs ist auf die Reglemente des Erfahrungsmedizinischen Registers, EMR, ausgerichtet

Dieses Seminar war ursprünglich als Teachertraining-Fachseminar konzipiert. Die bisher angemeldeten Frauen möchten jedoch viel lieber ihren eigenen Wachstumsprozess und ihre Selbsterfahrung intensivieren. So werden wir am Freitag von 14 – 18 Uhr vor allem Theorie zur Tanztherapie erarbeiten und dann ab 19 Uhr ein „ganz normales" Seminar mit Tanz, Yoga, Meditation, Trommeln, Malen und Mantra Singen gestalten.

 

Unser Fokus wird sein: was brauche ich, um meinen Alltag stabil und liebevoll mit Leichtigkeit und Freude zu gestalten? Wie kann ich meinen Herausforderungen kreativ begegnen? Wie erhalte ich mir meine Lebensfreude und Lebenskraft? Du programmierst dein Zellgedächtnis neu auf das, was dir wirklich wichtig ist.

 

Der frei improvisierte Tanz dient dem individuellen Ausdrücken, Verstehen und Verarbeiten von Gefühlen und Beziehungen. Der Tanz, als jede Art von Bewegung mit kreativem Ausdruck und Kommunikation, ist der Kernbestandteil der Tanztherapie, die sich in den 40-er Jahren in den USA entwickelte. Wir streifen kurz das Leben und Wirken dreier Pionierinnen der Tanztherapie. Trudy Schoop aus der Schweiz und Petra Klein, der bekanntesten Tanztherapeutin Deutschlands. 

 

Schlüssel im Star Fire Mountain College ist der Einbezug der spirituellen Ebene, der Lehre von Kundalini Shakti, der Urgöttin und Urmutter, die Kraft in Allem, hinter Allem, die in jeder Religion und Tradition einen anderen Namen hat. Du wirst meine Form von Tanztherapie hautnah erleben. Du drückst im Tanz, in Worten und in geschriebenen Visionen aus wo du im Moment stehst und was du dieser Welt offerieren willst. Ein Kern des Wochenendes ist es auch, die wichtigsten Prinzipien für einen liebevollen und  erfolgreichen Umgang mit anderen Menschen und eine vertrauenswürdige Atmosphäre zu schaffen.

 

Ziel ist es, durch intensive Selbsterfahrung und gezielte Reflektionen zu lernen, Menschen durch die kreativen Werkzeuge Tanz, intuitives Malen, Mantra SingenHatha Yoga und Meditation zu wecken, zu öffnen und zu begeistern. Du erfährst die heilende Kraft meiner Art der Tanztherapie als einen Schlüssel zur Freiheit. Die Kraft deines Tanzes führt dich zurück in deine Mitte, in deinen Kern, dein ureigenes Sein. 

 

Kursdatum: Freitag, 30. Januar 14 Uhr bis Sonntag, 1. Februar 15.30 Uhr

Kursort: Schloss Glarisegg in Steckborn

Kurskosten: CHF 550.-

Schlüssel z. Freiheit15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 493.2 KB

März 2015

Fachseminar: Tanz deiner Lebensaufgabe, 4. - 8. März

Dieser Fortbildungskurs ist auf die Reglemente des Erfahrungsmedizinischen Registers, EMR, ausgerichtet

Kern dieses Fachseminars ist es, deine Erkenntnisse aus der Soul Matrix Healing Einzelarbeit zu verfeinern, zu vertiefen und diese Geschenke auf Zellebene in deinem Körper zu verankern. Du hast dein Seelenpotential erlebt und weißt, dass du auf diese Erde inkarniert bist, um Grossartiges zu vollbringen und mehr Licht, Liebe und Bewusstsein zu leben. In diesem Kurs vertiefst du auf Zellebene deine Schöpferkraft, mit der du ins jetzige Leben gekommen bist. Täglich tanzt und stärkst du deine Lebensaufgaben und Visionen. Dadurch erhältst du tieferen Zugang zu deinen Ressourcen und stellst durch das Neuprogrammieren deiner Zellen neue Weichen für ein kraftvolleres, glücklicheres und erfüllteres Leben. Ein Fokus ist die Reinigung und Befreiung von übernommenen Altlasten deiner AhnInnen der letzten 7 Generationen, sowie das Heilen des Karmas mit deinen Eltern. Die transformierendste Erfahrung ist die ewige Wahrheit, dass du nie von Gott getrennt warst und es nie sein wirst.

 

Diese 5 Tage können nur nach besuchter Einzelarbeit mit Ladina gebucht werden. 

 

Kursdatum: Mittwoch 4. März 10 Uhr bis Sonntag 8. März 15.30 Uhr

Kursort: Shima Davos

Kurskosten: CHF 990.-

Lebensaufgabe_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

April 2015

Fachseminar: Kundalini Retreat, 3. - 6. April

Dieser Fortbildungskurs ist auf die Reglemente des Erfahrungsmedizinischen Registers, EMR, ausgerichtet

In jedem Menschen liegt eine göttliche Energie verborgen, Kundalini - das Geheimnis des Lebens. Kundalini ist die Urmutter des Universums, die Quelle allen Lebens.  Die Kraft deines Tanzes führt dich zurück in deine Mitte, in dein ureigenes Sein, wo du dich voller Vertrauen der Kundalinikraft hingibst – du tauchst ein in tiefste Geborgenheit, exstatische Lebensfreude, innere Sicherheit, gehaltvolle Ruhe. Täglich studieren wir die Chakren und erforschen ihre ureigensten Botschaften für dich. Aus deiner eigenen, innersten Quelle führt die Kundalini dich über den Körper zurück in deine Lebendigkeit, deine Lebenskraft, in deine Freude, deinen Frieden, deine Lebenslust... deine Füsse geben dir äusseren Halt und innere Flügel, deine Beine Stabilität und Mut zum Loslassen, dein Becken Sicherheit und Vertrauen zum Experimentieren, dein Herz schenkt dir Grosszügigkeit und einen sicheren Hafen, immer wieder zu dir selbst heimzukehren....alles ist möglich. Tanze, male, trommle, singe!

 

Kursdatum: Freitag 3. April 16 Uhr bis Montag 6. April 15.30 Uhr

Kursort: Shima Davos

Kurskosten: CHF 690.-

Kundalini_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Fachseminar: Tanztherapie MLK - Methode Ladina Kindschi, Transformation der Sexualität durch Gott-Göttinnenenergien, 22. - 26. April

Dieser Fortbildungskurs ist auf die Reglemente des Erfahrungsmedizinischen Registers, EMR, ausgerichtet

Jeder Tag ist einem spezifischen Fokus gewidmet: Tanz - Mantrasingen – Malen – Schattenarbeit – vertiefter 7 Schritte Prozess – Psychokinetischer Visualisationsprozess

 

Tanz

Wir ertanzen und erarbeiten Bewegungsmuster, -Sequenzen und Bewegungsspiele, so dass du deinen Körper bewusst spürst und ihn als Geschenk und Kanal erlebst. Du lehrst deine KlientInnen, die Wechselwirkung von Körper, Geist und Seele zu erfassen. Dein therapeutisches Handeln ist interaktiv, methoden-, körper- und prozesszentriert. Mein Wunsch ist es, dir Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, damit du in deinem therapeutischen Wirken die Eigenverantwortung, die Förderung der Selbstwahrnehmung und die Stärkung der Genesungskompetenz deiner KlientInnen anregst. Du führst deine  KlientInnen über den Körper, ihre Gefühle und den Verstand zu ihrem innersten Potential, zu ihren Ressourcen und ihrem Höheren Selbst.

 

Ebenfalls erlebst du wie ich Menschen gezielt anleite, Blockaden, Ängste, Hemmungen und Panzerungen loszulassen und zu transformieren. Dein Augenmerk richtet sich vor allem auch auf die Wirkung der einzelnen Tanz- bzw. Unterrichtssequenzen: wie erlebst du diesen Moment, was löst er in dir aus, was kannst du bei dir wahrnehmen und was könnten diese Bewegungen, Gesänge und Schatten-Übungen bei anderen Menschen auslösen?

 

Meditation und Mantra Singen

Meditation und Mantra Singen sind höchst wirksame Werkzeuge, um deinen Verstand und deinen Körper zu beruhigen. Deine Gedanken verlangsamen sich, dein Herzschlag wird ruhiger, dein Atem vertieft sich, du lernst deine Gefühle zu beobachten. Durch Meditation und Mantra Singen gelangst du direkt zu deinem wahren inneren Selbst.

 

Schattenarbeit und Malen

Schattenarbeit passiert jeden Augenblick -  in dem du versuchst, vom kleinen Selbst ins Grosse Selbst zu wechseln. Es geht in keiner Art und Weise darum, den Schatten zu bekämpfen und zu verneinen, sondern ihn zu umarmen und zu integrieren.

 

Du lernst mit dem 7 Schritte Prozess (erweitert nach Anna Halprins 5 Schritte Prozess) und dem Psychokinetischen Visualisationsprozess zwei äusserst wertvolle Werkzeuge kennen. Alle Ebenen des Bewusstseins, das Unterbewusstsein, das Tagesbewusstsein und vor allem das höhere Selbst werden durch das Malen der inneren Bilder aktiviert und integriert. „Seele ist Bild“, sagt C. G. Jung. Anhand einer Konfliktsituation erlebst du, wie du vom Selbst durch den Schatten und zurück ins Selbst tanzt. In meiner Arbeit unterscheide ich Prozessbilder, Integrationsbilder, Visions- oder Heilbilder. Durch feines Reflektieren und gezielte methodisch-didaktische Aufbauarbeit lernst du, wie du KlientInnen durch diese Prozesse führen kannst.

 

Kursdatum: Mittwoch 22. April 10 Uhr bis Sonntag 26. April 15.30 Uhr

Kursort: Shima Davos

Kurskosten: CHF 990.-

Tanztherapie MLK_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.8 KB

Juni 2015

Fachseminar Tanztherapeutische Einzelarbeit, 25. - 28. Juni

Dieser Fortbildungskurs ist auf die Reglemente des Erfahrungsmedizinischen Registers, EMR, ausgerichtet

Wir stärken die wichtigsten Facilitationskills, das sind Fähigkeiten, Qualitäten und Kompetenzen zur Unterstützung und Leitung  einer erfolgreichen tanztherapeutischen Begleitung einer Einzelperson. Ich demonstriere mit der Gruppe meine Form von Tanztherapie und tanztherapeutischer Einzelarbeit. In Kleingruppen wirst du das Gelernte gleich umsetzen und so wechselweise selbst KlientIn, BeobachterIn, TherapeutIn sein. Wir steigen ein über Konfliktsituationen und wandeln diese durch Einbezug von gestalttherapeutischen Elementen und dem Wahren Selbst zu einem harmonischen Im-Moment-Sein.

 

Du wirst über den Körper, über Ton und über das Bildermalen mit dem Psychokinetischen Visualisationsprozess vom Konflikt ins Selbst tanzen. Du lehrst deine KlientInnen, die Wechselwirkung von Körper, Geist und Seele zu erfassen. Dein therapeutisches Handeln ist interaktiv, methoden-, körper- und prozesszentriert. Mein Wunsch ist es, dir Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, damit du in deinem therapeutischen Wirken die Eigenverantwortung, die Förderung der Selbstwahrnehmung und die Stärkung der Genesungskompetenz deiner KlientInnen anregst.

                                               

Du lernst Werkzeuge kennen, deine KlientInnen über den Körper, ihre Gefühle und den Verstand zu ihrem inneren Potential, ihren Ressourcen und ihrem Höheren Selbst zu begleiten. Deine persönliche Reife, deine Offenheit und deine Anteilnahme sind die wichtigsten Instrumente in jeder Therapie.     

Kursdatum: Donnerstag 25. Juni 18 Uhr bis Sonntag 28. Juni 15.30 Uhr

Kursort: Shima Davos

Kurskosten: CHF 680.-

 

Anmeldung: bitte hier klicken

Tanztherapeut. Einzelarbeit.15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Juli 2015

Kernwoche Die Kraft im Jetzt, 22. - 26. Juli

Dieser Fortbildungskurs ist auf die Reglemente des Erfahrungsmedizinischen Registers, EMR, ausgerichtet

Dein physischer Körper wie auch unsere Erde müssen eine immer stärker werdende Energie integrieren. Gott/Göttinnenenergien sind kristalline Energien aus den höheren Dimensionen. Sie helfen dir, die Schwingungen deines Körpers zu transformieren. Tanztherapie, Tanzen, meditieren, singen und Yoga sind ideale Werkzeuge, um die kristallinen Gott/Göttinnenenergien in deinen physischen Körper zu integrieren. Das hohe einströmende Licht kann so sanft zu dir fliessen, ohne chaotische Zustände in dir hochzubringen oder gar im Aussen zu manifestieren.

 

Komme völlig ins Hier und Jetzt – nur im Jetzt bist du in deiner vollen Kraft. Wenn du im Hier und Jetzt eine kraftvolle Veränderung bewirkst, verändern sich auch deine Vergangenheit und deine Zukunft. Alles wird im Moment erschaffen und neu geboren.

 

Werde Gott/Göttin in deinem Körper – erwecke die Samen deines innersten Potentials zum Leben – erinnere dich an deine Berufung und stärke deine Lebensaufgaben. Wer bist du, was bist du, weshalb bist du in dieses Leben inkarniert? Im Tanz und in der Meditation erweckst du Kristallzentren in deinem Licht- und deinem physischen Körper. Du tauchst ein in göttliche Seinszustände, wie inneren Frieden, Ruhe, Stille, Weisheit und bedingungslose Liebe.

 

Aus deiner gestärkten inneren Mitte erwächst neues Selbstvertrauen in dich und deine Aufgaben. Selbstbewusstsein und Hingabe durchströmen dein ganzes Sein. In der heilenden Kraft der Natur verstärkst du diese Impulse. Du gibst dich der Weisheit der Grossen Mutter hin – darfst einfach sein, auftanken, empfangen... du entspannst dich vollkommen in der herrlichen Bündner Bergwelt... wenn du dich völlig entspannst, kann deine Seele in dir die Erinnerung erwecken, wer du als voll bewusstes Wesen einmal warst. Tanze, Male, werde diese Erinnerungen und integriere sie in deinen Körper, damit sie dir in deiner Berufung, deiner Familie und in deinem Alltag zur Verfügung stehen...

 

Kursdatum: Mittwoch 22. Juli 10 Uhr bis Sonntag 26. Juli 15.30 Uhr

Kursort: Schulhaus Surava, GR

Kurskosten: CHF 990.-

 

Anmeldung: bitte hier klicken

Die Kraft im Jetzt15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

September 2015

Traumaheilung durch Tanztherapie und Energiearbeit, 3. - 6. September im Kiental

Dieser Fortbildungskurs ist auf die Reglemente des Erfahrungsmedizinischen Registers, EMR, ausgerichtet

Traumen sind nicht nur dramatische Kriegserlebnisse, Unfälle, plötzlicher Verlust eines geliebten Menschen, schwere Erkrankungen, verletzende Erlebnisse in der Kindheit oder im Mutterleib. Jedes Erlebnis, das im Gehirn und im Körper gespeichert wird und langfristig hemmt und blockiert, ist ein traumatisches Erlebnis. Daraus entwickeln wir Überlebensstrategien, Muster und Glaubenssätze, die fortan unser Leben bestimmen. Auch in neuen Situationen reagieren wir aus diesen Kompensationsmechanismen heraus und bleiben in diesen gefangen, obwohl sie längst nicht mehr adäquat sind. Durch praktische, kreative Übungen zeige ich dir, wie Traumaheilung durch Tanztherapie, Yoga, Mantra Singen, Malen und Energiearbeit mit dem Lichtkörper möglich sind. Steig aus aus Angst, Druck, Stress und gewinne Leichtigkeit, Stabilität, Geborgenheit, Selbstbewusstsein und neue Lebensfreude!

 

Dieses Seminar richtet sich an alle Interessierten, die Traumaheilung durch Tanztherapie und Lichtkörperarbeit erleben möchten. 

 

Kursdatum: Donnerstag 3. September 18 Uhr bis Sonntag 6. September 15.30 Uhr 

Kursort: Kientalerhof im Kiental

Kurskosten: CHF 680.-

 

Anmeldung: bitte hier klicken

Traumaheilung_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 914.6 KB

STAR FIRE MOUNTAIN COLLEGE, Horlaubenstrasse 5, CH-7260 Davos Dorf, Tel.:081 413 25 31, E-Mail:ladina@starfire-college.ch