bei Fragen melde dich gerne bei Bea                 081 413 25 31                                     bea@starfire-college.ch

Aktuelles

30. Juli - 3. August im Kiental; Der getanzte Lichtkörper mit Ladina und Bea

16. - 19. August in Davos; Hatha Yoga mit Doug Keller, USA

26. August in Lüchingen; Familientanztag

Vorausschau

29. September - 6. Oktober; Heimkehr zur Grossen Mutter. Ferienseminar auf Paros, Griechenland

26. Dezember - 4. Januar; Neujahrsretreat in Ganeshpuri, Indien

3. - 11. Mai 2019; Öffne dein Herz - Kultur und Initiationsreise nach Ägypten

Jahresprogramm 2018

Programm 2018_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Unsere Aktivitäten - Berichte aus der Gipfelzytig

Bericht über eine weitere berührende Pilgerreise nach Ganeshpuri 2018

Einmal mehr durften wir berührende Erfahrungen machen und dankbare Menschen erleben: hier gab es warme Kappen für kalte Nächte, wir durften Essen spendieren, Schulhefte, Stifte und Kleidung für Babies und Kindergärtnerkinder überreichen. Dank eurer Spenden konnten 70 Menschen durch eine Staroperation wieder sehen. Eure Laptops sind mit grosser Begeisterung und Dankbarkeit sofort in Gebrauch genommen worden..... Danke euch vielmals!

 

Wir sind zutiefst berührt...

Einzigartiges Ganeshpuri_Gipfelzytig Feb
Adobe Acrobat Dokument 893.4 KB

Interviews mit unseren ReferentInnen aus Vorschau auf das 6. Bewusstseinssymposium - Altes Wissen in Neuer Zeit; 10. Juni 2017

Altes Wissen, Mysterienschulen, schamanische Traditionen, Naturreligionen … was bedeutet das Wissen unserer Vorfahren für uns heute? Was waren die Inhalte dieses Wissens? Was erfahren wir aus der Perspektive ganzheitlichen Wissens über unsere Herkunft und Zukunft?

 

Auch am Bewusstseinssymposium 2017 sind wieder namhafte Referentinnen und Referenten anwesend, die uns diese pionierhaften Themen in Vorträgen und Workshops fundiert, umfassend und praxisnah näherbringen, auch mit Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen.

 

ReferentInnen von links nach rechts: Bea Ender, Ladina Priya Kindschi, Daniela Rupp,

Ingrid Vallières, Armin Risi, Gil Ducommun

Bericht nach unserem Symposium vom 10. Juni 2017
Bericht vom Symposium_Gipfelzytig_2017.p
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Interview mit Professor Ingrid Vallières
Vallieres.pdf
Adobe Acrobat Dokument 227.7 KB
Interview mit Gil Ducommun
Ducommun.pdf
Adobe Acrobat Dokument 205.0 KB
Interview mit Ladina Priya Kindschi
Interview Ladina_Symp.17_Gipfelzytig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 222.6 KB

Interviews mit unseren ReferentInnen als Vorschau auf das 5. Bewusstseinssymposium - Frieden und Fülle leben; Samstag, 4. Juni

Es gibt keinen äusseren Frieden ohne inneren Frieden. Unser grosses Vorbild, der Dalai Lama, sagt: „Wesentlicher als Religion ist unsere elementare menschliche Spiritualität. Das ist eine in uns Menschen angelegte Neigung zu Liebe, Güte und Zuneigung, unabhängig davon, welcher Religion wir angehören. Wir neigen von Natur aus zu Güte, Harmonie und einem friedlichen Leben. Die Grundlagen einer sakulären Ethik sind Achtsamkeit, Bildung, Respekt, Toleranz, Fürsorge und Gewaltlosigkeit. Ein Aspekt des Mitgefühls besteht in der spontanen Bereitschaft, für das Wohl Anderer zu handeln."

 

5. Bewusstseinssymposium Frieden und Fülle leben, 4. Juni 2016, 10.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Kongresshaus Davos

Bewusstseinssymposium 2016_Gipfelzytig.p
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
Interview Ladina_Vorschau Symposium 2016
Adobe Acrobat Dokument 879.8 KB
Interview Cécile Cassini_vor Symposium1
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Alex Leitner_Gipfelzytig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 864.5 KB
Resli Marugg_Gipfelzytig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 723.8 KB

Interviews mit unseren ReferentInnen als Vorschau auf das 4. Bewusstseinssymposium - Neues Menschbild, neue Wege zur Gesundheit; Samstag, 20. Juni 2015

Angesichts der globalen Krisen wird der Ruf, dass ein grundlegender Bewusstseinswandel erforderlich ist, immer lauter. Wie Albert Einstein so treffend sagte: „Probleme kann man nicht mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ In den Wissenschaften und auch in der Medizin sind deshalb neue, komplementäre Denkansätze erforderlich: ein ganzheitliches Menschenbild, das Körper, Geist und Seele mit einbezieht. Was ist der Mensch? Wie ist er entstanden? Wie sind die Menschen – wir! – mit dem Kosmos verbunden? Was können wir von den alten spirituellen und schamanischen Traditionen lernen? Was sagen die Erkenntnisse der heutigen holistischen Wissenschaft? Welche neuen Wege zu Gesundheit, zu innerer Balance, zu Selbsterkenntnis eröffnen sich hier?

 

Auch am Bewusstseinssymposium 2015 in Davos sind wieder namhafte Referentinnen und Referenten anwesend, die uns diese pionierhaften Themen in Vorträgen und Workshops fundiert, umfassend und praxisnah näherbringen, auch mit Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen.

Symposium_Bericht Gipfelzeitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB
Interview Ladina_vor Symp.15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 895.5 KB
Interview Daniela Rupp.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Interview Thomas Peter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 724.2 KB

Berichte über die Kindertanzlager Pany

Individualität und Teamgeist, Krieg und Frieden - Es sind grosse Themen, die unsere «Kleinen» im diesjährigen Kinderlager des Star Fire Mountain College Davos in Pany beschäftigen. Bericht aus der Gipfelzytig.

Kinderlager Pany 2017, Gipfelzeitung Seite 1
Star Fire Campus setzt neuen Fokus_1_Gip
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB
Kinderlager Pany 2017, Gipfelzeitung Seite 2
Star Fire Campus setzt neuen Fokus_2_Gip
Adobe Acrobat Dokument 8.0 MB
Kinderlager Pany 2014, Gipfelzeitung
Kinder Tanzlager.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.2 MB

Bericht über unser 3. Bewusstseinssymposiums 2014

Spannende Vorträge, Rituale, Tanz, Meditation, Klang und Ton - es war ein sehr inspirierendes Symposium!

3. Bewusstseinssymposium 14_Gipfelzytig.
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB

Interview mit Jana Haas, anlässlich des 3. Bewusstseinssymposiums in Davos

Jana Haas, Russland, hellsichtiges Medium, Mutter einer Tochter und mehrfache Buchautorin. "Die Lehre von der Seele gehört in den Schulplan".

Interview mit Jana Haas.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB

Tanz der inneren Göttin, 2008

Tanz d. inneren Göttin - Gipfelzeitung
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

STAR FIRE MOUNTAIN COLLEGE, Horlaubenstrasse 5, CH-7260 Davos Dorf, Tel.:081 413 25 31, E-Mail: info@starfire-college.ch